Der Qualitätspreis für Wiener Immobilienmakler

Die Dynamik des Immobilienmarktes mit seinen verschiedenen Angeboten, Services und Anbietern macht die Wohnraumsuche für viele Konsumenten immer komplizierter. Gute Beratung vom Experten wird darum - wie bei jeder größeren Investition - immer wichtiger, um die richtige Entscheidung treffen zu können.

Servicequalität und Image der Immobilienmakler und -verwalter überzeugen aber noch nicht immer. Und das, obwohl das Vertrauen in die Seriosität des Maklers und des Verwalters - als fachkundigen Berater bei Immobiliengeschäften - so wichtig ist wie in kaum einer anderen Branche.

Orientierung und Qualitätsstandards

Kunden brauchen Orientierung, woran professionelle Immobilienmakler und Verwalter zu erkennen sind und die Betriebe benötigen Qualitätsstandards, um sich im Wettbewerb zu behaupten.

Mit der Auszeichnung der besten Wiener Immobilienmakler und -verwalter im Bereich Wohnimmobilien will die Fachgruppe Wien das Image der Branche verbessern und die Qualitätsstandards professioneller Immobilienvermittlung und -verwaltung umfassend bekannt machen.

Die Bausteine zum Erfolg

Die Simulation von Kundenanfragen und Reaktionsverhalten zeigt nicht nur die Qualitätsstandards der Kundenbetreuung in der Branche auf. Das Mystery Shopping gibt vor allem dem Maklerunternehmen selbst wertvolle Hinweise, in welchen Bereichen innerbetrieblicher Optimierungsbedarf besteht.

Die Immobilienverwalter erhalten neben einer Beurteilung zur Übersichtlichkeit versendeter Verwaltungsunterlagen darüber hinaus Feedback von "Echtkunden", so zum Beispiel wie Ihre Leistungen bei der Abwicklung von Hausversammlungen bei den anwesenden Wohnungseigentümern ankommen. 

Die Ergebnisse helfen, ineffiziente Arbeitsschritte zu erkennen und Kostentreiber ohne Wirkung zu orten. Die Anregungen für eine bessere Vermarktung zahlen sich ebenso aus wie das für die getesteten Betriebe kostenlose und doch so wertvolle Feedback, das von einem Berater kommt, der vergleichbare Betriebe aus der Branche kennt.

Alle getesteten Unternehmen profitieren

Jeder getestete Betrieb erhält eine detaillierte und ausführliche schriftliche Auswertung der Testanfragen durch ein unabhängiges Market-Research-Unternehmen. Neben den wichtigsten Ergebnissen und Details zu den getesteten Objekten und MitarbeiterInnen gibt es auch Informationen zur erreichten Punktezahl und ermöglicht damit eine Einschätzung, wo das Unternehmen im Vergleich zum Mitbewerb steht.

Die Fachgruppe Wien der Immobilien- und Vermögenstreuhänder subventioniert Inanspruchnahme dieses Analyse- und Beratungsgesprächs. Neben dem Einblick in die Ergebnisse werden dem individuellen Optimierungsbedarf des Betriebes entsprechend Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt und geeignete Maßnahmen zur Prozessverbesserung empfohlen.

 

Weiter zu:

Fragen & Antworten